Wie sollte ich einen Schaden einreichen?

Drivy Community Blog-How you should file a claim.png


Wenn während deiner Anmietung ein Schaden entsteht, ist das kein Grund zur Panik. Unsere Versicherung deckt den Schaden ab, deine eigene Versicherung wird nicht involviert. Wenn dein Auto zur Zeit der Buchung gepflegt und instand gehalten ist, ist der Fahrer für entstandene Schäden verantwortlich.


Diese Schritte musst du befolgen, wenn du einen Schaden bei Drivy einreichen willst:

Weise den Mieter an, Fotos vom Schaden zu machen und sich beim Kundenservice (+49 (0)30 568 373 099) so schnell wie möglich zu melden.

  1. Warte die Rückkehr des Mieters von der Fahrt ab.

    Wenn der Mieter dich während der Buchung wegen eines Schadens kontaktiert, ist noch kein Eingreifen erforderlich. Weise den Mieter an, Fotos vom Schaden zu machen, unsere Versicherung anzurufen (Telefonnummer hier) und, falls es dritte Unfallbeteiligte gibt, einen Unfallbericht mit den Dritten auszufüllen. Die Versicherungsnummer ist BV/27657645. Wenn der Mieter die Fahrt nicht fortführen kann, übernimmt unser 24/7 Pannendienst die Angelegenheit.*

  2. Füll den Mietvertrag und den Schadensbericht mit dem Mieter aus.

    Vorher musst du Drivy nicht kontaktieren – ohne diese Dokumente können wir keine Schadensabwicklung eröffnen. Zugriff auf den Schadensbericht bekommst du auf der Seite der Anmietung, indem du auf “Einen Schadensfall melden” klickst. Der Schadensbericht muss sowohl von dir als auch dem Mieter unterzeichnet werden, damit der Antrag vollständig ist.  Kontrolliere, dass ihr beide außerdem jeder eine ausgefüllte Kopie behaltet (füll dazu entweder zwei Versionen aus oder du behältst das Original und lässt den Mieter ein Foto machen).

  3. Melde den Vorfall bei Drivy.

    Innerhalb von 2 Tage nach der Anmietung solltest du den Schaden bei Drivy melden. Gehe dazu über deinen Browser (nicht über die App) zu der entsprechenden Anmietung und klick auf “Einen Schadensfall melden”. Hänge alle benötigten Dokumente an, sodass Drivy deinen Antrag so schnell es geht bearbeiten kann. Solltest du zu einem späteren Zeitpunkt weitere Dokumente anhängen wollen, solltest du das nur noch über den Kundendienst (kontakt@drivy.de/ kontakt@drivy.at) machen, da die Dokumente sonst nicht zusammenhängend sind.

  4. Drivy wird dich kontaktieren.

    Sobald wir deinen Antrag erhalten haben, werden wir dich innerhalb von 10 Werktagen kontaktieren, um mit dir deinen Antrag und das weitere Vorgehen zu besprechen.


*Hinweis: Der Pannendienst übernimmt das Abschleppen zu einer nahen Werkstatt und die Weiterfahrt des Mieters, sofern nötig. Wenn das Auto in der Werkstatt bleiben muss, wird der Mieter dich darüber informieren, sodass du den Schaden bei Drivy mit allen vorhandenen Dokumenten angeben kannst. Sobald die Reparatur beendet ist, rufst du den Pannendienst an, um die Abholung des Autos zu organisieren.


Gut zu wissen: Unsere Versicherung hat ein Netzwerk an Werkstätten, von denen einige keine Anzahlung für Reparaturen verlangen. Bei einigen dieser Werkstätten kannst du eventuell sogar einen Ersatzwagen für die Zeit der Reparatur bekommen.