Wieso sollte ich Drivy Open installieren?

Copy of Drivy Community Blog-Why you should install Drivy Open.png

Drivy Open, unsere Technologie mit der deine Mieter dein Auto per Smartphone auf- und abschließen können, kennst du bereits. Und jetzt, wo du weißt, wie Drivy Open funktioniert, fragst du dich, ob es das richtige für dich und dein Auto ist.

Die kurze Antwort: Ja! Abgesehen davon, dass es dein Auto wie durch eine unsichtbare Hand öffnet, hat Drivy Open noch einige weitere Vorteile zu bieten:

Keine aufwendigen Treffen mehr

Du kannst dein Auto vermieten und Mieteinnahmen generieren, ohne dein Haus verlassen zu müssen.”

Da die Drivy Open Technologie es deinen Fahrern erlaubt, dein Auto direkt mit ihrem Smartphone zu öffnen, brauchst du nicht länger für eine Schlüsselübergabe vor Ort sein. Du kannst dein Auto vermieten und es sich selbst bezahlen lassen, ohne jemals dein Haus dafür verlassen zu müssen.

Dadurch musst du keine Zeit mehr aufbringen um deine Mieter zu treffen, sondern kannst die Zeit voll für dich und deine Aktivitäten nutzen (und niemand unterbricht mehr deinen Sport, deine Serie oder deine Hobbies).

Weniger Stillstand = mehr Mieteinnahmen

Deine Mieter können dein Auto selbstständig abholen und zurückbringen. Dadurch kann dein Auto theoretisch direkt nach Ende einer Anmietung von einem anderen Mieter abgeholt werden. Diese Flexibilität kommt bei Mietern sehr gut an, und viele von ihnen suchen ausschließlich nach Autos mit der Open Technologie. So kann dein Auto öfter vermietet werden, und du bekommst im Gegenzug mehr Mieteinnahmen.

Wir installieren es kostenlos

Du kannst ganz einfach einen Installationstermin mit unserem Team vereinbaren, an dem es für dich gut passt. Die Installation der Hardware dauert etwa 1-2 Stunden und ist kostenlos im Drivy Open Abo enthalten.

Sicherheit gewährleistet

Mach dir keine Sorgen um die Schlüssel im Auto – dein Auto kann nicht geklaut werden!

Die Drivy Open Box verfügt über eine sichere Wegfahrsperre, die automatisch einsetzt, wenn dein Auto mit dem Smartphone abgeschlossen ist. Selbst mit dem Schlüssel springt das Auto dann nicht an.

Um das Auto zu starten musst entweder du oder der Mieter das Auto mit dem Smartphone aufschließen. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme kannst du das Auto per App finden, wenn es nicht gerade vermietet ist. Die GPS-Daten der Fahrten des Autos werden aus Datenschutzgründen nicht aufgezeichnet.

Keine Langzeit-Verpflichtungen

Du bist noch etwas unsicher? Dann kannst du Drivy Open jederzeit für einige Monate testen und selbst erleben, wie einfach es tatsächlich ist. Solltest du nach ein paar Monaten nicht überzeugt sein, kannst du natürlich einen Antrag auf Stornierung des Abos stellen.